Nachgefragt.

Georg Hettich über Aktuelles und allgemeine Themen.

Kreuzbandriss im Oktober.

Sommer 2007

Meistens kommt es doch anders als man denkt. Diese Erfahrung habe ich ein weiteres mal diesen Oktober gemacht. Beim Warmspielen für das Skispringen habe ich mir das rechte Knie verdreht. Nach einer MRT- Untersuchung wurde ein Abriss des vorderen Kreuzbandes festgestellt.

Das kuriose an der Sache ist das es fast keine Blutung im Knie gab was auf eine alte Verletzung schließen lässt. Nach der genauen Analyse meiner Krankenakte kann ich es mir folgendermaßen erklären: Bei zwei alten Verletzungen wurde das Kreuzband jeweils in Mitleidenschaft gezogen, ohne aber zu reißen. Erst die aktuelle Verletzung führte schließlich zum Abriss. 

Aufgrund der geringen akuten Problematik und nach Absprache mit meinem Teamarzt werde ich die nächsten Wochen abwarten und versuchen das Knie durch konventionelle Methoden zu stabilisieren. Wenn das nicht funktioniert ist eine Operation und eine sechsmonatige Auszeit leider unumgänglich. Wie gesagt, es kommt meistens anders als man denkt.

Drückt mir die Daumen, das alles wieder verheilt und wir einen schönen Winter genießen dürfen.

Euer Georg Hettich